Im Rahmen einer Mitgliederversammlung, hat mich die SPD Flottbek-Othmarschen mit 95,24% Zustimmung am 09.01.2018 erneut als Spitzenkandidaten für den Wahlkreis 4 (Bahrenfeld-West/ Groß Flottbek/ Othmarschen) für die SPD-Bezirksfraktion zur Bezirkswahl am 26.05.2019 nominiert.

Seit Februar 2011 bin ich bereits Abgeordneter der Bezirksversammlung Altona (Fachsprecher für Grün, Naturschutz und Sport sowie Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz und Gesundheit) und habe im Wahlkreis neue Maßstäbe betr. bürgernahe Bezirkspolitik gesetzt. Seit 3 Jahren (damals noch Vorsitzender der SPD Flottbek-Othmarschen) biete ich jeden 1. Samstag im Monat zwischen 10:00 und 12:00 Uhr einen verlässlichen Infostand am Flottbeker Wochenmarkt an.

Damals noch belächelt, ist dieses bei den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angekommen und an jedem Infotisch werden Probleme angesprochen, die wir dann auf Bezirksebene anpacken. Ich freue mich sehr über das Vertrauen unserer Mitglieder und verspreche einen sehr engagierten Wahlkampf, in dem ich noch mehr als sonst auf die Bürgerinnen und Bürger zugehen möchte. Mir sind die Sorgen, Wünsche und Ideen der Menschen in unserem schönen Bezirk sehr wichtig und deshalb bin ich seit Jahren mehrfach in der Woche im Bezirk unterwegs um mit den Menschen über Altonas Themen zu sprechen. Dieses möchte ich noch ausweiten und werde deshalb für Gespräche am Infostand, im Verein, am Stammtisch, in Interessenvertretungen und in privaten Räumlichkeiten (Nachbarschaftsgespräche) nach Absprache gerne zur Verfügung stehen.

An jedem ersten Samstag im Monat, bin ich zwischen 10:00 und 12:00 Uhr am Flottbeker Wochenmarkt vor Ort, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu gehen. Somit erfrage ich regelmäßig, auch ausserhalb der Wahlkampfzeiten, die Probleme, Meinungen und Anregungen der Menschen im Bezirk.